Nach der DSGVO dürfen IP-Adressen bis auf wenige Ausnahmen ohne Erlaubnis nicht gespeichert werden. Daher empfiehlt es sich, auf das Speichern grundsätzlich zu verzichten.

Bei der Nutzung des Plugins “WP H-Data-Protection” und der aktivierten Option sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Die IP-Adressen durch Kommentare, dem ggf. vorhandenen Gästebuch “WP H-Guestbook” und den Kontaktformularen werden künftig nicht mehr gespeichert. Bereits vorhandene IP-Adressen in den Kommentaren werden komplett gelöscht.

Wer dieses Plugin nicht nutzen will, kann folgenden PHP-Code in der Datei “functions.php” (Child-Theme empfohlen) oder einem geeigneten Plugin für Shortcodes wie “WP H-Snippets” o. ä. hinzufügen:

// IP-Adressen nicht mehr speichern
$_SERVER['REMOTE_ADDR'] = '';
// Alte IP-Adressen aus Kommentaren entfernen
$wpdb->query('UPDATE ' . $wpdb->prefix . 'comments SET comment_author_IP = "";');