E-Mail-Pfad

Empfangene E-Mails werden von Papercut unter folgendem Pfad gespeichert:

..AppData -> Roaming -> Papercut.

Dies führt bei der Verwendung mehrerer Instanzen von Papercut zu Irritationen, da bereits früher empfangene E-Mails noch zu sehen sind. Durch eine Änderung an der Konfigurationsdatei “Papercut.exe.config” werden empfangene E-Mails direkt in Papercut abgelegt.

Hier ist eine empfangene E-Mail zu sehen:

Die Konfigurationsdatei “Papercut.exe.config” wird mit einem Texteditor geöffnet:

 

In Zeile 44…

<value>%ApplicationData%\Papercut;%BaseDirectory%;%BaseDirectory%\Incoming</value>

 

wird der vordere Teil der Anweisung wie folgt geändert:

<value>Incoming;%BaseDirectory%;%BaseDirectory%\Incoming</value>

 

Anstelle von “%ApplicationData%\Papercut” wird “Incoming” eingefügt.

 

Künftig werden empfangene E-Mails direkt in diesem Ordner gespeichert:

Hinweis:
Ein ggf. vorhandener Ordner “Papercut” sollte am ursprünglichen Pfad unter “Roaming” gelöscht werden.