Nach Updates von Windows 10 besteht u. U. kein Zugriff mehr auf die vorhandenen NAS-Laufwerke. Dies trifft auch auf neue PCs zu, wobei die Netzlaufwerke bei der Suche nicht mehr angezeigt werden.

Ursache ist die Deaktivierung bzw. nicht vorhandene Installation des Protokolls SMB1. Soweit möglich, wird ein Firmware-Update der verwendeten NAS-Laufwerke empfohlen, da die Verwendung von SMB1 ein Sicherheitsrisiko darstellt. Wenn dies nicht möglich ist, kann das SMB1-Protokoll vorübergehend in Windows wieder aktiviert werden.